Bulbophyllum medusae

Dieses aus Südostasien stammende Bulbophyllum ist ganz bestimmt eine meiner Sehnsuchtsorchideen. Nachdem ich sie vor vielen Jahren anlässlich eines Besuches im Singapur Orchideengarten in Topkultur gesehen hatte, wollte ich sie unbedingt auch kultivieren. Weil ich aber besonders im Winter keine hohen Temperaturen im Gewächshaus habe, ist diese Orchidee nicht in einem so guten Kulturzustand. Trotzdem hat sie dieses Jahr nämlich im Moment geblüht. Allerdings ist die Blüte nicht groß bei meinem Exemplar und ähnelt eher Bulbophyllum vaginatum. 1842 von Lindley als Cirrhopetalum beschrieben, dann 1861 von Reichenbach zu Bulbophyllum gestellt. Kultur warm, hell, aufgebunden oder im Topf.

Bulbophyllum medusae

 

2 Gedanken zu „Bulbophyllum medusae“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.