Dendrobium x delicatum

Noch immer ist nicht so ganz klar, ob diese Orchidee eine eigene Art ist oder doch eine Hybride. Ich schliesse  mich hier jetzt mal der Hybridengemeinde an. Toll finde ich allerdings, dass sie wieder einmal blüht. Sie stammt wohl unter anderem aus Queensland in Australien, es gibt keine Höhenangaben, sie soll auch auf Felsen vorkommen, schätze ich habe sie in den 1990er selbst in Australien gesehen, aber mehr Richtung Berge der Great Dividing Range. Muss mir mal meine Diapositive anschauen.

Dendrobium x delicatum

Die Pflanze benötigt eigentlich keine Pflege, sie verzeiht auch das Fehlen von Wasser, hängt im Kalthaus ganz hell und hat wohl die jetzt vergangenen  kalten, sonnigen Wochen sehr gut vertragen, sodass sie jetzt blüht. Die Hybride soll Dendrobium kingianum x tarberi sein, sie wurde 1902 von Bailey als Dendrobium x delicatum beschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.