Bulbophyllum lindleyanum selten in Kultur

Ich habe einen Orchideenfreund, der mich seit vielen Jahren regelmäßig mit Bulbophyllum Pflanzen versorgt, denn Bulbophyllen sind neben den Dendrobien eine weitere Gattung, die mich sehr fasziniert. Vor ungefähr 5 Jahren hat er mir einen kleinen Ableger dieser Art verehrt und dieser blüht regelmäßig. Im Sortiment der Schwerter Orchideenzucht habe ich die Pflanze vor Weihnachten 2015 auch entdeckt.

IMG_4509

Die Pflanze stammt aus Indien, Thailand und Myanmar und kann warm bis kalt kultiviert werden, sie soll im Winter blühen. Bei mir blüht sie zweimal, also auch im Sommer. William Griffith beschrieb sie  1851 zu Ehren von Lindley (englischer Botaniker).

Ich kultiviere sie ohne Substrat auf einer Kokosunterlage, bei zu kühlen Temperaturen und gleichzeitig nassem Neutrieb, kann dieser faulen. Aber das ist eigentlich bei Orchideenliebhabern kein echtes Geheimnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.