Dendrobium amethystoglossum von den Philippinen

Das amethystfarbene Dendrobium befindet sich schon viele Jahre in meiner Sammlung. Es blüht immer im Januar-März je nach Sonnenschein. Es sollte wahrscheinlich etwas wärmer kultiviert werden, denn bei mir wächst es besonderes in kühleren Sommern schlecht. Die Orchidee wird im Topf kultiviert, in Rindensubstrat, welches nicht austrocknen darf. Gedüngt wie bei vielen Dendrobien im Wachstum mit der üblichen Konzentration.

Dendrobium amethystoglossum
Dendrobium amethystoglossum

Die Art wurde 1872 von Reichenbach f. für die Insel Luzon auf den Philippinen beschrieben. Höhenlagen bis 1400m Höhe auf  moosigen Kalkhängen. Die Triebe sind im ersten Jahr dicht geblättert und sie blühen aus den Podien am oberen Ende. Auch alte Bulben können die traubenförmigen Blütenstände, die aus bis zu 20 Einzelblüten bestehen,  entwickeln.