Dendrobium x usitae

Eigentlich blüht Dendrobium x usitae im Frühjahr oder Frühsommer;  im Jahr 2014 hat eine riesige Pflanze davon den ersten Preis beim Tokyo Dome gewonnen. Der Tokyo Dome ist die wahrscheinlich weltweit beste Orchideenausstellung bei der nur qualitativ sehr hochwertige Pflanzen ausgestellt werden.

Dendrobium x usitae
Dendrobium x usitae

Ich kultiviere diese Dendrobium Hybride seit einigen Jagen und dieses Jahr blüht sie schon zum 2.ten Mal. Hängt im First des Gewächshauses, die Blüten erscheinen bei mir an blattlosen Bullen in Büscheln von bis zu 20 Blüten. Die Orchideen soll angeblich eine Naturhybride zwischen. Dendrobium goldschmidtianum und Dendrobium bullenianum sein, sie wurde 1995 von Yukawa beschrieben.  Was man aber im Handel erwerben kann, sind meist Nachkreuzungen. Meine Pflanze stammt von der Schwerter Orchideenzucht, es soll sogar der Klon „Red Coral“ sein. Die Pflanze lässt sich leicht kultivieren, ich finde sie in der Produktion von Neutrieben etwas faul. Neue Triebe wachsen bei mir über Jahre, aber es kommen keine neuen Triebe aus der Basis hinzu.