Dendrobium auriculatum blüht das ganze Jahr über

Dendrobium auriculatum stammt von den Philippinen wurde 1932 von Ames & Quisumb. beschrieben, wächst als Lithophyt oder Epiphyt in Höhenlagen bis 1000m. Dies bedeutet für die Kultur etwas wärmer in der temperierten Abteilung. Interessant an diesem Dendrobium, es kann das ganze Jahr über blühen. Denn auch an den alten Trieben entwickeln sich immer wieder neue Blüten. Im Volksmund hat diese Orchidee den Namen Ohrendendrobium, etwas an der Blüte scheint an menschliche Ohren zu erinnern.

Dendrobium auriculatum
Dendrobium auriculatum

Kultur im Topf oder aufgebunden Triebe können bis 80 cm lang werden, sie verzweigen leider nicht. Die nadelartigen Blätter sind empfänglich für Spinnmilben. Dazu habe ich die Erfahrung gemacht, normale Düngergaben werden nicht so gut vertragen bzw. angenommen. Deshalb bin ich mit der Düngung etwas zurückhaltender. Nur alle vier Wochen in niedriger Konzentration. Blüten reinweiß, Basis der Lippe blassgrün, dadurch schöner Kontrast.